Kreativitätstechniken und ihr Einsatz in der Hochschul-Lehre

Lehren, Lernen und Problemlösen

Workshoptage
01.10.202010:00 - 18:00
02.10.202009:00 - 17:00
Anmeldefrist
29.06.2020 - 16.09.2020
Veranstaltungsort FH Technikum Wien StO Höchstädtplatz
Raum: folgt
Kosten
400 €
Max. Workshop-Plätze
12 Personen
Workshop Beschreibung
Workshop Kurzinfo

Ziel:

In einem Umfeld kontinuierlicher Veränderung treten neben den klassischen Kompetenzfeldern „Wissen“ sowie „Können“ zunehmend kreative Fähigkeiten als Erfolgsfaktoren in den Vordergrund. Während das „Erarbeiten von Wissen“ sowie das gezielte „Schulen von praxisrelevanten Fertigkeiten“ bereits eine hohe Bedeutung in der modernen Hochschullehre genießt, wird der Erschließung von kreativen Fähigkeiten oftmals eine unzureichende Bedeutung beigemessen. Der Workshop „Kreativitätstechniken und ihr Einsatz in der Lehre“ stellt zunächst Brainstorming in seinen vielfältigen Facetten vor und zeigt auf, wie Sie das Potential dieses umfassenden Werkzeuges im Alltag und in der Lehre nutzen können. So erfahren Sie, wie Sie vielfältige kreative Elemente in Ihren didaktischen Alltag integrieren können. Hierauf aufbauend werden weitere, sehr effektive Kreativitätstechniken vorgestellt und im Rahmen von Gruppenarbeiten praktisch angewendet. Sie erhalten Anregungen, wie Sie die vorgestellten Ansätze und Methoden auf Ihre eigene Lehrveranstaltung übertragen können. Hierbei werden Sie vom Trainer unterstützt, der seine langjährigen Erfahrungen einbringt.

Zielgruppe:

Lehrende an Fachhochschulen

Lernergebnisse:

Nach Absolvierung des Workshops

  • wissen die Teilnehmenden, was unter Kreativität zu verstehen ist
  • kennen sie verschiedene Techniken zur Förderung von Kreativität
  • haben sie Erfahrungen im Umgang mit Kreativitätstechniken gesammelt
  • kennen sie Tipps und Tricks, wie Sie Kreativitätstechniken in Ihrer Lehre einsetzen können.
AnmeldenBitte einloggen/registrieren um sich anzumelden!