Urheberrecht im Web und in der Lehre – was ist erlaubt?

Workshoptage
08.11.201910:00 - 15:00
Anmeldefrist
04.09.2019 - 25.10.2019
Veranstaltungsort FH Campus Wien
Raum: C.2.01
Workshopleitung
Kosten
200 €
Max. Workshop-Plätze
30 Personen
Workshop Beschreibung
Workshop Kurzinfo

Ziel:

Nicht zuletzt durch die (wieder) aktuellen Bemühungen der EU um eine Urheberrechtsreform ist das Thema Urheberrecht erneut medial präsent. Doch während die Technologie in riesigen Schritten in Richtung Zukunft steuert, sind die Fronten zwischen Uploadfilter, Leistungsschutzrecht, Meme-Kultur und nationalen Rechtstraditionen verhärtet.

Dieser Workshop dient der Vermittlung der Basics im Bereich Urheberrecht mit Fokus auf das Web, Soziale Netzwerke und die Möglichkeiten in der (e)Lehre.

 

Zielgruppe:

Hochschullehrende an österreichischen Fachhochschulen und Fachhochschul-Studiengängen sowie Administrativpersonal im Bereich Recht.

 

Lernergebnisse:

Die Teilnehmenden sind nach der Absolvierung dieses Workshops in der Lage, die unten angeführten urheberrechtlichen Themenbereiche auf die von Ihnen in Ihrem beruflichen Umfeld zu bearbeitenden Sachverhalte entsprechend der jeweils aktuellen Rechtslage korrekt anzuwenden. Diese Themenbereiche sind (auszugsweise):

  • das Urheberrecht in seinen Grundzügen,
  • die Verantwortlichkeit für Inhalte im Web,
  • die Möglichkeiten der freien Werknutzung im Rahmen der Lehre sowie auf Lernplattformen
  • die Nutzungsmöglichkeiten von Creative Common-Lizenzen
  • die Problematiken von Urheberrecht in Sozialen Netzwerken
  • die Herausforderungen des internationalen Urheberrechts

Die angemeldeten Teilnehmenden werden im Vorfeld die Gelegenheit erhalten, über die FHK Fragen an den Workshopleiter zu stellen.

AnmeldenBitte einloggen/registrieren um sich anzumelden!