Kompetenz-orientiertes Prüfen entwickeln und umsetzen

mit Prüfungen den Lernprozess steuern

Workshoptage
03.06.202510:00 - 18:00
Anmeldefrist
02.12.2024 - 20.05.2025
Veranstaltungsort FHWN City Campus
Raum: SR 40
Zusatzinfo: S 40 und S 41
Workshopleitung
Kosten
220 €
Max. Workshop-Plätze
12 Personen
Workshop Beschreibung
Workshop Kurzinfo

Ziel:

  • Prüfungen als integralen Bestandteil des Lernprozesses betrachten
  • Analyse und Reflexion der eigenen Lehr-, Prüfungs- und Beurteilungspraxis hinsichtlich Verknüpfung von Lernergebnissen, Lehr-, Lern- und Überprüfungsaktivitäten
  • Prüfungen didaktisch sinnvoll, fair und in Übereinstimmung mit den jeweils geltenden Prüfungsordnungen zu gestalten
  • (Weiter-)Entwicklung von auf den Lehr- und Lernprozess abgestimmter Prüfungen für eine eigene Lehrveranstaltung

Zielgruppe:

Lehrende an österreichischen Fachhochschulen und Fachhochschul-Studiengängen, die über Lehrerfahrung verfügen oder auf ein konkretes Lehrvorhaben Bezug nehmen können und ihre Lehr- und Lernkonzepte hinsichtlich deren studierendenzentrierter Ausrichtung und Kompetenzorientierung analysieren und auch weiterentwickeln möchten.

Lernergebnisse:

Nach dem Workshop sind Sie in der Lage, Prüfungen und Beurteilungen gemäß europäischer hochschulischer Standards zu konzipieren, insbesondere

  • Constructive Alignment in der Gestaltung von Lehr-, Lern- und Überprüfungsprozessen umzusetzen,
  • mit Hilfe einer Toolbox Lernleistungen kompetenzorientiert zu prüfen und zu beurteilen,
  • die Qualität der Lehrveranstaltungsplanung sowie der Konstruktion, Durchführung und Auswertung kompetenzorientierter Prüfungen und Beurteilungen sichern zu können.
  • die eigene Rolle als Lehrende(r) bezogen auf eine kompetenzorientierte Lehr-, Prüfungs- und Beurteilungspraxis effektiv zu gestalten.
AnmeldenBitte einloggen/registrieren um sich anzumelden!