Von der Textanalyse zum Textfeedback an Studierende

das Potenzial von Schreib- und Lesedidaktik für die Fachlehre nutzen

Workshoptage
26.04.202110:00 - 18:00
Anmeldefrist
18.12.2020 - 12.04.2021
Veranstaltungsort FH OÖ Campus Linz
Raum: folgt
Workshopleitung
Kosten
200 €
Max. Workshop-Plätze
12 Personen
Workshop Beschreibung
Workshop Kurzinfo

Ziel:           

Textproduktion von Studierenden richtet sich häufig danach, Aufgabenstellungen in eng bemessenen Zeitfenstern „abzuarbeiten“. Dabei können mitunter die Lust am Schreiben und das Verständnis für den Sinn und Nutzen der zu schreibenden Texte verloren gehen. Lehrende sind umgekehrt mit Schreibprodukten unterschiedlicher Qualität konfrontiert und ebenfalls unter Zeitrestriktionen gefordert, konstruktives Textfeedback zu geben, das Studierende in ihrer Weiterentwicklung optimal unterstützt.

Ziel dieses Workshops ist es, in Grundlagen der Schreibdidaktik als Vertiefung von forschendem Lernen einzuführen. Im Zentrum des Austausches stehen die Themenbereiche der Textdiagnose und des Textfeedbacks. Der Nutzen von Schreibdidaktik wird sowohl für fachliche Inhalte im Studium als auch für die berufliche Praxis veranschaulicht. Lehrende werden unterstützt, vielfältigere Ausdrucksmöglichkeiten für das Reflektieren von Texten zu erarbeiten. Diese Kompetenzen können schließlich in das Textfeedback an Studierende einfließen und mit Anregungen zur Weiterarbeit für einen prägnanteren und verständlicheren Text verknüpft werden. Die zentrale Frage dabei ist, wie der Aufwand der Lehrenden reduziert und zugleich individuelles Textfeedback für Studierende möglichst anregend weitergegeben werden kann.

Zielgruppe:  

Lehrende und Studiengangs-/Lehrgangsleiter*innen an österreichischen Fachhochschulen, die sowohl in der Fachlehre (z.B. Seminararbeiten, Berichte, diverse andere Textsorten) als auch im Rahmen der Betreuung von Bachelor- oder Masterarbeiten an der Vermittlung von wissenschaftlichem Schreiben als Denk- und Handwerkszeug – nicht zuletzt auch für die berufliche Praxis – interessiert sind.

 

AnmeldenBitte einloggen/registrieren um sich anzumelden!